pano

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Gemäß § 4g BDSG hat der Beauftragte für den Datenschutz auf Antrag Jedermann in geeigneter Weise die in § 4e BDSG festgelegten Angaben verfügbar zu machen.

Dieser Verpflichtung kommen wir hier unmittelbar nach und verzichten damit auf den individuellen Antrag Ihrerseits.

 

1. Verantwortliche Stelle

Seniorenstift Eppingen GmbH & Co. KG
Amtsgericht Stuttgart – HRA 103777
Steuer-Nr.: 201 796 595

vertreten durch die persönlich haftende Gesellschafterin:

Seniorenstift Eppingen Verwaltungs-GmbH
Amtsgericht Stuttgart – HRB 106530

 

2. Geschäftsführung

Geschäftsführende Gesellschafterin der Seniorenstift Eppingen GmbH & Co. KG
Claudia Rothermel

Geschäftsführer der Seniorenstift Eppingen Verwaltungs-GmbH
Tobias Fundis

E-Mail: info@seniorenstift-eppingen.de

Datenschutzbeauftragter
Michael Radetzky

E-Mail: Michael.radetzky@seniorenstift-eppingen.de

 

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle

Seniorenstift Eppingen Verwaltungs-GmbH
Waldstr. 45
75031 Eppingen

Tel.: 07262 / 6094 – 0
Fax: 07262 / 6094 – 60

www.seniorenstift-eppingen.de

 

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung

Gegenstand des Unternehmens ist die Erfüllung von Aufgaben im Bereich der Altenpflege.

Unsere Aufgabenschwerpunkte sind gesundheits- und sozialpflegerische Leistungen gemäß SGB V und XI in folgenden Bereichen:

  • stationäre Pflege
  • Kurzzeitpflege

Die Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung erfolgt zur Ausübung der o.g. Aufgaben.

 

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

  • Kunden
  • Angehörige / Bezugspersonen der Kunden
  • Mitarbeiter
  • Bewerber
  • Lieferanten
  • Dienstleister
  • Kooperationspartner
  • Behörden
  • Kranken- / Pflegekassen

sofern diese zur Erfüllung der unter Ziffer 4 genannten Aufgaben erforderlich sind.

 

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

  • öffentliche Stellen bei vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften
  • externe Stellen und interne Abteilungen zur Erfüllung der unter 4. genannten Aufgaben
  • externe Auftraggeber und Auftragnehmer entsprechend § 11 BDSG

7. Regelfristen für die Löschung der Daten

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und Fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden diese gelöscht, wenn die Kenntnis der Daten für die Erfüllung des unter 4. genannten Zwecks nicht mehr erforderlich ist.

 

8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Drittstaaten ist nicht geplant.

Michael Radetzky

Datenschutzbeauftragter der Seniorenstift Eppingen Verwaltungs-GmbH