Geschichte

Die Seniorenstift GmbH & Co. KG hat ihren Verwaltungssitz in Eppingen. Sie umfasst drei Altenpflegeheime, eines in Eppingen, eines in Bad Schönborn und ein weiteres in Bad Rappenau. Das Unternehmen wurde 1973 mit der Entstehung des Hauses Waldblick in Eppingen gegründet. 1977 wurde das Haus in Bad Schönborn eröffnet, 2003 das größte Haus, das Seniorenstift am Park in Bad Rappenau, erworben.

In unseren stilvoll eingerichteten Häusern findet Dauer- und Kurzzeitpflege für pflegebedürftige Menschen aller Pflege-stufen statt. Für Senioren mit eingeschränkter Alltagskompetenz besteht die Möglichkeit einer zusätzlichen Betreuung. Hauptanliegen der Philosophie unseres individuellen Pflegekonzepts ist die liebevolle Versorgung der betagten Menschen in einer familiären Atmosphäre der Behaglichkeit, Sicherheit und menschlichen Wärme.

Die besonderen Ansprüche und Vorstellungen der pflegebedürftigen Menschen sind Maßstab unseres Handelns. Gemeinschaft, Geselligkeit, Unterhaltung in Verbindung mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm sind Eckpfeiler unseres Pflegekonzepts. Eine 40-jährige Erfahrung in der Pflege garantiert Beständigkeit und Qualität unserer Leistungen. Unser Pflegekonzept berücksichtigt des Weiteren alle Werte der Alterskultur: Mobilisierung der Lebensfreude, eine stets sensible und diskrete Ansprache der Bewohner, die Achtung der Persönlichkeit und Souveränität des Menschen sowie dessen Würde und Selbstbestimmtheit.

Wir legen größten Wert auf Fort- und Weiterbildung unseres qualifizierten, engagierten Pflegepersonals. Drei unserer Häuser besitzen eine hauseigene Küche, in der täglich wechselnde Speisen frisch zubereitet werden. Nicht zuletzt hier gilt, was alle unsere Häuser auszeichnet: Der Mensch steht im Mittelpunkt, seinem Wohlbefinden tragen wir in unserer Pflege unumschränkt Rechnung.

Diese Website benutzt Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zustimmen Nicht zustimmen
594